Aleatorische Verfahren

Zufallstechniken

  • Glasscheiben, Nägel oder Eisenstücke auf die Platte fallen lassen
  • Bleischrot aufschießen / Fallen lassen / Schütteln im Kasten
  • Platte hinten ans Auto binden, über Asphalt ziehen
  • Platte vergraben, nach Jahren wieder ausbuddeln
  • Tiere auf die Platte setzen, laufen/kratzen lassen (evtl. auf Weichgrund)
    … mehr im Buch

Sitemap – Navigation durch 177 Webkapitel

Wolfgang Autenrieth + Emil: Vernis-Mou-Radierung 1982
Wolfgang Autenrieth + Emil: Vernis-Mou-Radierung 1982,
© Grafik: Wolfgang AutenriethCreative Commons Lizenzvertrag

Diese Radierung ist eine Co-Produktion mit Emil, meinem Zimmergenossen während des Studiums und mir. Ich habe die Platte als Vernis-Mou vorbereitet, Emil darauf gesetzt und darauf geachtet, dass er die Platte bearbeitete. Geätzt und gedruckt wurde die Radierung von mir – Emil wäre dies schwergefallen, denn er war ein „Deutscher Widder“ – ein Hase.
Grüße an Beuys! Fell- und Krallenspuren sind deutlich zu erkennen.


➥ Hier geht’s zur Sitemap / Kapitelübersicht

 12,723 total views,  2 views today