Kostenkalkulation zum Materialverbrauch

Das spezifische Gewicht (=die Dichte) von Kupfer beträgt ca. 8,8 g / cm3. Mit diesen Angaben können Sie aus dem Volumen das Gewicht und den Preis berechnen.

Beispiel: Ein Stapel von 10 Kupferplatten mit den Maßen 30 x 40 cm besitzt ein Volumen von 30* 40* 0,5 cm3 = 600 cm3 . Bei einer durchschnittlichen Plattenstärke von 0,5 mm wäre der Stapel 0,5 cm hoch.

Das Gewicht des Plattenstapels beträgt also 600 cm3 * 8,8 g / cm³= 5280 g = 5,28 kg.
Am 7.7.2021 kostete das Kilo Rohkupfer am Rohstoffmarkt 7,97 €. Der Preis für Kupferplatten kann jedoch davon nicht abgeleitet werden. Der Preis im Metallwaren – und besonders im Künstlerbedarf liegt um einiges höher, da es sich um gewalztes Kupfer handelt und dort die Oberflächengüte beim Preis ebenfalls eine große Rolle spielt.

Den Preis für Kupferblech erfahren Sie im Metallfachhandel,  im Netz oder vom Flaschner. Dort ist vielleicht auch ein Stück Abfallblech wohlfeil zu erwerben.

Am einfachsten bestellt man sich das Blech online. Ein Kupferblech mit 20×20 cm und 0,7 mm Stärke (ohne Garantie auf Kratzerfreiheit) kostet im Onlineblechhandel heute 8,03 €.

Hier die Angaben aus dem Metallgroßhandel zum Gewicht:
KUPFERBLECH CU-DHP CW024A HALBHART EN1652/EN1982
Stärke mm – Gewicht pro Platte (Tafel) 1000 x 2000 mm (=2m²)
0,6 mm10,800 kg
0,7 mm – 12,500 kg
0,8
mm – 14,300 kg
1,0 mm – 18,000 kg
1,5 mm – 27,000 kg
2,0 mm36,000 kg
3,0 mm54,000 kg

Eine „Tafel“ industrielles Kupferblech im Format 1000 mm x 2000 mm und 0,7 mm Stärke wiegt 12,5 Kilo. Bei der Preisrecherche nach Kupferblechen am 13.Februar 2022 ergeben sich jedoch Kosten von 446,25 €  für eine Kupferplatte mit 2 m². Eine Kupfertafel mit 50 x 50 cm kostet demnach 55,78 €, dazu kommt der Arbeitsaufwand für den Zuschnitt.

Zink

Zinkbleche waren eigentlich immer billiger – und härter als Kupfer.

Der aktuelle Preis je Kilo Zinkblech beträgt (Stand 13.Februar 2022) etwa 45,00 EUR – plus 8,55 EUR Mehrwertsteuer , also 53,55 EUR je Kilo Blech.

Eine „Tafel“ industrielles Zinkblech im Format 1000 mm x 2000 mm und 0,7 mm Stärke wiegt 10,71 Kilo. Beim angegebenen Kilopreis ergeben sich Kosten von 573,52 EUR für 2 m² Blech.
Eine Zinktafel mit 50 x 50 cm kostet demnach 71,69 € plus MwSt. und Arbeitsaufwand für den Zuschnitt.


 


Anmerkungen:
Diese Onlineversion basiert auf dem ersten Buchmanuskript von 1997. Die Website ist mit dem Buch nur noch in Ansätzen vergleichbar, enthält nur einen Teil der Informationen vom Buch und kann auch nicht korrigierte Fehler enthalten. Während die einzelnen Seiten dieses Webauftritts oft nur wenige, kurze Absätze enthalten, ist das Buch aktuell zweispaltig und mit minimalem Rand auf 232 DIN-A4-Seiten bedruckt, weil die zahlreichen Informationen nur noch so zwischen zwei Buchdeckel passen. Das Buch enthält nur wenige Illustrationen, dafür umso mehr „Input“. Als ergänzender ‚Bildspeicher‘ dient dieser Onlineauftritt. Nun ist das Buch in der mehrfach korrigierten und erweiterten 7.Auflage aus dem Jahr 2020 erhältlich.

Sicherheitshinweis:
Informieren Sie sich vor der Anwendung der Rezepturen unbedingt auch aus anderen Quellen! Beachten Sie das Kapitel ➥ Vorsicht Chemie!
Die Rezepturen sind der (historischen) Fachliteratur entnommen und wurden erst teilweise selbst getestet. Die Rezepturen können (Übertragungs-)Fehler enthalten.
Quellenangaben zur Herkunft der Rezepturen sind im Buch enthalten. Ich empfehle dringend, sich nicht allein auf die Angaben zu verlassen, die auf dieser Internetseite angezeigt werden, sondern sich vor Anwendung der Rezepturen stets die Etiketten, Warnhinweise und Anleitungen durchzulesen, die mit den Chemikalien geliefert werden und fachkundigen Rat einzuholen. Chemikalien (und auch Naturstoffe) können karzinogen, erbgutschädigend und gesundheitsschädlich sein. Verwenden Sie Schutzmaßnahmen.

Wege zum Buch  

Sitemap / Inhaltsverzeichnis

Kontaktformuar / Rückmeldung / Anfragen

Der Einkaufswagen (🛒 ➜) weist auf Bezugsquellen hin. Es handelt sich um sog. „Affiliate-Links“. Sollten Sie über diesen Link dort einkaufen, erhalte ich ein geringe Provision, mit der ein Teil der Serverkosten dieses Webangebots gedeckt wird. Eventuell kommen Ihnen Sätze dieser Website aus der Wikipedia bekannt vor. Zahlreiche Artikel zum Themengebiet habe ich für die Wikipedia (mit-)verfassst und/oder dort beigetragen. Die Texte und von mir erstellten  Abbildungen meiner Webseiten unterliegen meinem © Copyright. Vielen Dank für das Interesse.