Radierplatte / Druckplatte auf Format schneiden

Als Material für die Radierplatte verwendet man gemeinhin Kupfer oder Zinkplatten. Mehr Möglichkeiten sind im Kapitel „Plattenmaterial“ (➥ Radierwerkzeuge) nachzulesen.

Die meisten Radierer lassen sich die Radierplatte in der richtigen Größe zuschneiden und beginnen mit dem nächsten Punkt, dem ➥ Facettieren. Das Schleifen und Polieren der Platte sollte erst im Anschluss erfolgen, weil auch die Facette geglättet werden muss.

Falls Sie die Druckplatte selbst zurechtschneiden wollen: Mit einer Blechschere werden sie die Druckplatte zwar zerstückeln, aber genauso verbiegen und für die Radierung unbrauchbar machen. Wer einen Formschnitt vornehmen will, kann sich auch einen Lasercutter oder Plasmaschneider zulegen.




➥ Hier geht’s zur Sitemap / Kapitelübersicht

 4,205 total views,  3 views today