Sachgerechte Lagerung der Platten

Kaltnadelplatten sind äußerst empfindlich. Sie können die Platten auf verschiedene Arten bis zur Weiterarbeit schützen, bzw. wenn Sie die Auflage noch nicht gedruckt oder unterbrochen haben:
– Eine Schicht Abdecklack schützt bei längerer Lagerung.
– Zur Aufbewahrung und zum Schutz vor Korrosion können Sie die Platte auch leicht mit Mineralöl einfetten und in Packpapier einschlagen. Auch Zeitungspapier ist geeignet.
– Hayter wickelt die Platten zur Lagerung in Wachspapier. (Mehr im Buch)


Notwendiger Hinweis

Online sehen Sie ‘nur’ Auszüge aus der gekürzten Vorversion meines Buches “Neue und alte Techniken der Radierung und Edeldruckverfahren” aus dem Jahr 1997. In der aktuellen, nochmals erweiterten 7. Auflage 2020 enthält das Buch auf 232 Seiten sehr viel mehr Tipps, Tricks und Rezepturen, ein umfangreiches Chemikalienverzeichnis, eine ausführliche Bibliographie, zahlreiche Korrekturen u.v.a.m. Im Buch sind die Bezeichnungen der Chemikalien in standardisierte Begriffe übersetzt sowie Quellen angegeben.
➥ Wege zum Buch

titelbild

Diese Website ist ein kostenloses Angebot.
Es ist möglich, dass sich auf dieser Webseite Fehler eingeschlichen haben. Ich verfüge über keine fundierte chemische Ausbildung. Über Korrekturhinweise bin ich deshalb dankbar. Viele Informationen wurden ungeprüft der Fachliteratur entnommen. Eine Gewähr für die Korrektheit der Angaben und Rezepturen kann nicht übernommen werden. Machen Sie sich über Sicherheitsdatenblätter und andere Quellen selbst sachkundig.


➥ Hier geht’s zur Sitemap / Kapitelübersicht

 2,221 total views,  5 views today